Faces

Isabel Laudenberg (Category Manager) bei ProSiebenSat.1 Media SE

Unsere sieben Fragen gehen heute an Isabel. Sie ist Category Manager und erzählt uns im „Faces of ProSiebenSat.1“-Interview, wann sie ihre Schüchternheit überwand und zu einer selbstbewussten Verhandlungsführerin im strategischen Einkauf von ProSiebenSat.1 wurde.

„Sei auch dankbar für die kleinen Dinge im Leben“

1.Wie sieht deine Morgenroutine aus?

Mein Morgen ist wirklich eine Routine! Ich brauche viel Schlaf, stehe immer rechtzeitig auf, mache mich fertig, frühstücke und schaue die Nachrichten. Im Sommer versuche ich die Bahn zu umgehen und nehme lieber das Fahrrad zur Arbeit. Immer gleich, relativ langweilig.

2.Wie bist du bei ProSiebenSat.1 gelandet?

Als Kölnerin war ich bei der Jobsuche anfangs sehr auf meine Heimatstadt fokussiert. Die einzige Alternative, die ich mir noch vorstellen konnte, war München. Ich wollte gerne in einem Konzern arbeiten, mit dem ich mich identifizieren kann und der mir Weiterentwicklungsmöglichkeiten bietet. Außerdem war mir wichtig, dass es ein junges und modernes Unternehmen ist. Deshalb fiel meine Wahl auf ProSiebenSat.1 – und das hat dann zum Glück auch geklappt!

3.Was denkt deine Mama was du hier tust?

Meine Mama hat einen ganz guten Einblick in das, was ich hier tue, auch wenn sie die Details natürlich nicht kennt. Manchmal denkt sie, dass ich etwas zu streng mit den Lieferanten bin. (lacht) Dabei haben wir mit den meisten Anbietern eine sehr angenehme Geschäftsbeziehung und da gibt’s immer wieder lustige Verhandlungen - das macht mir sehr viel Spaß.

4.Welchen Tipp würdest du deinem 18jährigen Ich geben?

Prinzipiell würde ich alles genauso wieder machen. Ich würde zu meinem 18-Jährigen Ich sagen: „Mach dir nicht immer so einen Kopf“. Manchmal reicht es, sich zurückzulehnen, durchzuatmen und darauf zu vertrauen, dass die Dinge gut werden.

5.Dein absolutes Highlight und dein schwierigster Moment bei ProSiebenSat.1?

Generell bei ProSiebenSat.1 angefangen zu haben, war für mich ein Highlight! Es ist ein dynamisches Unternehmen mit super Kollegen und stellt mich beruflich immer wieder vor tolle Herausforderungen. Ich würde auch sagen, dass das Sommerfest und die Weihnachtsfeier ein Highlight sind. Da ich hauptsächlich Dienstleistungen einkaufe, ist es gerade bei den Firmenfesten schön zu sehen, woran man mitgewirkt hat.

Einen schwierigen Moment gab es eigentlich nicht. Natürlich sind Gespräche mit Lieferanten manchmal herausfordernd. Aber diesen stelle ich mich gerne, sie sind Bestandteil meines Jobs und solche Reibereien können ja auch mal Spaß machen. (lacht)

6.Eine Sache die bestimmt keiner deiner Kollegen über dich weiß?

Das glaubt mir jetzt bestimmt niemand, aber früher war ich wirklich sehr schüchtern. Irgendwann habe ich dann gemerkt, dass die Leute mit mir gemacht haben, was sie wollten und dann musste sich was ändern.

7.Wie sieht dein Feierabend aus?

Nach der Arbeit treffe ich mich gerne mit Freunden, gehe noch etwas essen oder trinken oder einfach im Englischen Garten spazieren. Ich muss auf jeden Fall nochmal raus! Nur auf der Couch oder im Büro zu sitzen, ist nichts für mich.

Du hast Lust, mit Isabel zusammen zu arbeiten? Wir suchen Verstärkung im Procurement! Bewirb dich jetzt als Category Manager und werde Teil unseres Teams.

Dein Kommentar

Teile die Seite mit einem Freund

Bitte fülle mindestens alle mit einem * markierten Felder aus um diese Seite mit einem Freund zu teilen