People

Faces of ProSiebenSat.1 mit 7 Fragen an Thomas Schubert

"Man muss die Feste so feiern wie sie fallen."

Thomas arbeitet als Eventmanager bei Starwatch, der Inhouse Eventagentur von ProSiebenSat.1. Er beweist uns, dass Eventmanagement und Rosamunde Pilcher zusammenpassen und erzählt warum der Snooze-Button sein bester Freund ist, heute bei Faces of ProSiebenSat.1. 

1. Wie sieht deine Morgenroutine aus?

Ich würde mich definitiv als Morgenmuffel bezeichnen, das heißt erst einmal 7-8 Mal auf den Snooze-Button drücken bevor ich dann kurz vor knapp aufstehe und dusche (schlafen ist toll!). Fürs Frühstück bleibt keine Zeit mehr. Danach geht’s schnell zur Bahn. Manchmal fahre ich auch mit dem Roller oder dem Auto. Im Büro angekommen gibt es zwei Espressi und dann mit Vollgas an die Arbeit.

2. Wie bist du bei ProSiebenSat.1 gelandet?

Ich habe Sport- und Eventmanagement studiert, dann ein Praktikum bei sky in der Eventabteilung gemacht und war danach weitere 2.5 Jahre als Werkstudent dort tätig. Nach meinem Uni Abschluss habe ich dann einfach mal bei Starwatch angeklopft und nach einem netten Vorstellungsgespräch direkt den Einstieg in die Eventabteilung geschafft. Dort bin ich jetzt seit Mai 2014 und mittlerweile vom Junior zum Manager aufgestiegen.

3. Was denkt deine Mama was du hier tust?

Meine Mutter wird sehr oft gefragt was ich so hier mache. Sie denkt, dass ich wahnsinnig viel unterwegs bin und alle berühmten Gesichter treffe. Immer auf Reisen, immer neue Leute treffen. Freunde sehen und viele Feiern. Das stimmt nicht. Wir arbeiten zwar viel auf Partys und Veranstaltungen, allerdings sind wir dort ja wirklich nur zum Arbeiten. Dementsprechend läuft natürlich alles sehr professionell ab. Trotzdem bleibt ab und zu auch noch Zeit für etwas Spaß. (lacht)

4. Welchen Tipp würdest du deinem 18-jährigen „Ich“ geben?

Mach im Grunde genommen alles so wie du es gemacht hast. Teilweise könntest du mutiger und etwas hartnäckiger sein. Außerdem mehr auf Leute zu gehen und immer offenbleiben. Probiere alles aus und nutze jede Chance etwas zu erleben. Lieber eine Party zu viel als eine zu wenig. (lacht)

5. Dein absolutes Highlight und dein schwierigster Moment bei ProSiebenSat.1?

Meine Highlights sind unsere Veranstaltungen und Partys. Es ist immer wieder ein tolles Gefühl, wenn alles glatt läuft und man super Menschen kennenlernt. Wenn ich eine besonders hervorheben würde, wäre das die „20 Jahre Taff“ Party. Plus, die Sommerfeste und Weihnachtsfeiern bei ProSiebenSat.1 sind der absolute Wahnsinn!

Schwierige Momente gibt es gerade im Eventmanagement denke ich oft. Natürlich ist es nicht immer leicht allen Ansprüchen, Wünschen und Anforderungen gerecht zu werden. Es gibt immer jemandem dem es zu laut oder zu leise ist, oder dem es nicht schmeckt. Spezielle Sushi Wünsche sind derzeit der absolute Trend. (lacht)

6. Eine Sache, die bestimmt (noch) keiner deiner Kollegen über dich weiß?

Ich hasse Ananas und schaue heimlich Rosamunde Pilcher.

7. Wie sieht dein Feierabend aus?

Mein Feierabend sieht eigentlich immer sehr unterschiedlich aus. Manchmal hau ich mich einfach auf die Couch, bestelle was zu essen und gucke TV. Da ich häufig auf Veranstaltungen bin, kommt es auch vor, dass ich erst spät nachts Heim komme und dann sofort todmüde ins Bett falle. Ab und an gehe ich noch raus und treffe mich auf Drinks und gutes Essen mit Freunden.

Du bist Interessiert an Marketing und/oder Sales? Hier findest du deinen Berufseinstieg: HIER

 

Dein Kommentar

Teile die Seite mit einem Freund

Bitte fülle mindestens alle mit einem * markierten Felder aus um diese Seite mit einem Freund zu teilen