Faces

Faces of ProSiebenSat.1 mit 7 Fragen an Robert Poß

7 Fragen an Robert. Er ist Vice President Operations und stellvertretender Senior Vice President Creative Solutions bei ProSiebenSat.1 TV Deutschland. Welche Rolle spielt das Fernsehen im Wandel der Entertainment-Branche und wo ist die coolste Location in München? Erfahrt es bei Faces of ProSiebenSat.1.

„Entertainment beginnt im Büro!“

Robert Poß ist Vice President Operations und stellvertretender Senior Vice President Creative Solutions bei ProSiebenSat.1 TV Deutschland. Abgesehen von diesem coolen Titel, ist er vor allem ein extrem sportlicher 1. FC Köln Fan, dessen Lieblingsplatz in München der Stehausschank im Nürnberger Bratwurst Glöckel am Dom ist. Die beste Location in München. Wenn er nicht gerade in den Bergen Sport treibt oder auf seinen kleinen Neffen aufpasst, kickt er beim FC E-garten 05, dem dreifachen Meister der Royal Bavarian League.

1. Wie sieht deine Morgenroutine aus?

Mein Tag beginnt mit einem Kaffee im Bett. Ich gehe vor der Arbeit gerne ins Fitnessstudio oder fahre, wenn es das Wetter zulässt, mit dem Fahrrad ins Büro. Wenn’s mal nicht so sportlich abläuft gehe ich einfach nur zur S-Bahn und ab geht’s nach Unterföhring.

2. Wie bist du bei ProSiebenSat.1 gelandet?

Ich war im Sommer 2012 als Berater für ein Projekt bei der ProSiebenSat.1 TV Deutschland. Der TV Bereich und die Zusammenarbeit mit den Kollegen haben mich sofort begeistert. Nach einem halben Jahr gab es dann Gespräche über einen möglichen Wechsel und im Sommer 2013 bin ich dann letztendlich als Interner eingestiegen.

3. Was denkt deine Mama was du hier tust?

Wenn ich ihr erkläre was ich hier mache, schreibt sie immer alles in Stichworten mit. Sie sollte es also sehr genau wissen. Nachfragen oder Ratschläge zu unseren Sendungen kommen von ihr aber nicht, dafür ist dann eher mein Vater zuständig.

4. Welchen Tipp würdest du deinem 18-jährigen Ich geben?

Höre auf deine innersten Gefühle und lass dich nicht so schnell von anderen ablenken. Gehe offen und mit voller Leidenschaft an neue Themen. Ganz wichtig mit 18: habe Spaß, denn der Ernst des Lebens kommt noch früh genug! Genieß das Kölner Studentenleben und gönn dir jede Pizza Parma, die du in die Hände bekommst.

5. Dein absolutes Highlight und dein schwierigster Moment bei ProSiebenSat.1?

Fachlich gab es häufig einen Mix aus positiven und komplizierten Momenten. In meiner vorherigen Rolle als Operating Officer habe ich als rechte Hand des ProSieben Senderchefs sehr viele relevante Einblicke in ein breites Spektrum an Themen bekommen. Dadurch war der Arbeitsalltag immer spannend und hat stets neue Herausforderungen mitgebracht. Das spannendste Jahr war bisher mit Sicherheit 2015, in dem wir im ProSieben-Team u. a. mit dem Abschied von Stefan Raab und den Geschehnissen rund um das abgebrochene GNTM Finale in Mannheim zwei außergewöhnliche Situationen zu bewältigen hatten.

Ich denke, wir erleben aktuell eine extrem spannende Zeit, in der sich die ganze Entertainment-Branche wandelt. Ich bin aber davon überzeugt, dass Fernsehen immer ein wichtiger Anker und ein relevantes, meinungsbildendes Medium bleiben wird, über welches gesellschaftspolitische Themen gesetzt und ausgetragen werden.

Mein sportliches Highlight war definitiv der Gewinn des Firmencups 2016, unserem jährlich stattfindenden Fußballturnier.

6. Eine Sache die bestimmt keiner deiner Kollegen über dich weiß?

Puh… Ich sitze in einem Großraumbüro. Da ist es echt schwierig mit Geheimnissen (lacht).

7. Wie sieht dein Feierabend aus?

Ein Mix aus verschiedenen Aktivitäten ohne eine Routine entstehen zu lassen: Ausdauersport machen, mit Freunden was Essen gehen oder Kochen, Fußball spielen oder schauen, um 19:59 Uhr in den Supermarkt hechten oder einfach mal ganz gemütlich auf die Couch chillen und fernsehen.

 

Du bist genau so vielseitig wie Robert? Mit Sicherheit findest du deinen passenden Einstieg in unserer vielseitigen Arbeitswelt: https://www.fascinating-people.com/

 

 

Dein Kommentar

Teile die Seite mit einem Freund

Bitte fülle mindestens alle mit einem * markierten Felder aus um diese Seite mit einem Freund zu teilen