Faces

Faces of ProSiebenSat.1 mit 7 Fragen an Myg Hitzler

7 Fragen an Myg. Sie ist Werkstudentin bei SevenVentures im Bereich Marketing & PR. Worauf sie sich dieses Jahr am meisten freut und was #7VPD bedeutet, erzählt sie uns bei Faces of ProSiebenSat.1.

"Mache aus jedem Moment so viel wie möglich"

Myg ist Werkstudentin bei SevenVentures im Bereich Marketing & PR. Worauf sie sich dieses Jahr am meisten freut und was #7VPD bedeutet, erzählt sie uns heute bei Faces of ProSiebenSat.1.

1. Wie sieht deine Morgenroutine aus?

Meine Morgenroutine ist relativ kurz, weil ich immer versuche so lange wie möglich zu schlafen und mich danach ganz schnell fertigmache. Schlafen ist einfach das Wichtigste! Auch für Kaffee und Frühstück bleibt zuhause keine Zeit, beides hole ich mir dann auf der Arbeit.

2. Wie bist du bei ProSiebenSat.1 gelandet?

Eine Freundin von mir hat bei ProSiebenSat.1 ein Praktikum gemacht und war total begeistert. Ich wollte auf jeden Fall was mit Marketing und Start-Ups machen.  Als ich mich dann nach einer Werkstudentenstelle umgesehen habe, habe ich im Jobportal auf der Karrierewebsite eine Anzeige von SevenVentures im Bereich Marketing & PR gefunden und mich darauf beworben. Ich habe vor allem großes Interesse an B2B Marketing, weil ich bisher nur Erfahrungen im B2C Bereich sammeln konnte und es super spannend ist die andere Perspektive kennenzulernen. SevenVentures ist ein venture capital Unternehmen und ein 100%iges Tochterunternehmen von der ProSiebenSat.1 Media SE. Bei SevenVentures unterstützen wir unsere Portfoliounternehmen im Rahmen der Beteiligungsmodelle „Media for Equity“ und „Media for Revenue“ durch zahlreiche Media-Services, insbesondere durch Werbezeiten. Vorher habe ich dual meinen Bachelor gemacht und dann den Master in Trier angefangen. Zurzeit schreibe ich an meiner Masterthesis über TV Performance und Branding Tools.

3. Was denkt deine Mama, was du hier tust?

Also meine Mutter hat schon einen guten Plan darüber, was ich genau mache. Nur Social Media versteht sie noch nicht so ganz. Mein Vater ist eher derjenige, der sich etwas schwerer tut. Er denkt, glaube ich, dass ich den ganzen Tag vor dem Fernseher und Social Media sitze und sinnlos irgendwelche Posts mache. (lacht)

4. Welchen Tipp würdest du deinem 18-jährigen „Ich“ geben?

Vielleicht den Tipp eine längere Pause zwischen Abi und Studium einlegen, um mehr reisen zu können. Und nicht so viel nachdenken, alles ergibt sich schon.

5. Dein absolutes Highlight und dein schwierigster Moment bei ProSiebenSat.1?

Da ich ja erst seit Februar hier bin, ist das etwas schwer zu beantworten. Aktuell gehen wir in die Planung zum SevenVentures Pitch Day und ich denke, dass dieses Event auf jeden Fall mein absolutes Highlight werden wird! #7VPD

Bis jetzt habe ich noch keinen schwierigen Moment erlebt und hab hier wirklich nur gute Erfahrungen gesammelt. Ich freue mich einfach auf das, was die nächsten Monate noch so mit sich bringen.

6. Eine Sache, die bestimmt (noch) keiner deiner Kollegen über dich weiß?

Ich habe in der Schule mal bei einem Musical mitgespielt. Ich kann nur leider echt nicht gut singen, deswegen haben sie mich wahrscheinlich in die Mitte nach Hinten gestellt, damit die anderen mich übertönen. (lacht)

7. Wie sieht dein Feierabend aus?

Meine Feierabende gestalte ich eigentlich immer sehr aktiv. Ich mache viel mit Freunden, fahre an den Wochenenden irgendwo anders hin oder habe Freunde aus der Heimat oder vom Studium zu Besuch. Also bei mir gibt es wenige ruhige Abende zuhause auf der Couch. Das sollte sich allerdings bald ändern; dann wird Eis essen oder zusammen kochen mit Freunden gegen das Schreiben der Masterarbeit ausgetauscht …

Du interessierst dich für SevenVentures? Alle aktuellen Stellenangebote findest du: HIER

Dein Kommentar

Teile die Seite mit einem Freund

Bitte fülle mindestens alle mit einem * markierten Felder aus um diese Seite mit einem Freund zu teilen