People

Faces of ProSiebenSat.1 mit 7 Fragen an David Geiger

„Es kommt, wie es kommt.“

David Geiger ist Leiter Produkt & Marketing HbbTV und somit für die red button Portale der Sender von ProSiebenSat.1-Gruppe zuständig. Er hat uns erzählt, wieso er seiner Mutter kleine Zettelchen schreibt und wonach er süchtig ist.

1. Wie sieht deine Morgenroutine aus?

Für mich ist jede Minute, die ich morgens noch länger schlafen kann, Gold wert. Deshalb wird auch öfter mal der „Snooze-Button“ gedrückt. Wenn ich im Büro angekommen bin, esse ich oft ein Müsli währenddessen ich mich bereits an die Arbeit mache. Ein großes Frühstück brauche ich nicht. Im Sommer radle ich auch gerne an der Isar entlang bis nach Unterföhring, sofern Wetter und Termine das zulassen.

2. Wie bist du bei ProSiebenSat.1 gelandet?

Ich war bevor ich zu ProSiebenSat.1 gekommen bin, in der Werbebranche tätig. Um genau zu sein, bei der Plan.net München, einer Online-Agentur. Ich wollte aber immer schon zu einem großen Medien-Unternehmen. Als eine Kollegin von mir zu ProSiebenSat.1 gewechselt ist, hat sie mir von ihrer Arbeit dort erzählt und ich war begeistert. Deshalb habe ich mich beworben und bin so im Online-Marketing gelandet. Jetzt bin ich seit fünf Jahren hier und habe schon viele unterschiedliche Aufgabenbereiche verantworten dürfen.

3. Was denkt deine Mama, was du hier tust?

Sie weiß, dass mein Job irgendetwas mit Fernsehen zu tun hat. Ich schreibe ihr immer kleine Zettel, damit sie ihren Freunden erzählen kann, was ich da eigentlich mache. Ich bin für HbbTV und red button zuständig, also für die Onlineplattformen unserer Sender auf dem Smart TV, die man mit dem roten Knopf auf der Fernbedienung erreicht. Wir erstellen Kampagnen, planen Inhalte und versuchen ständig, unsere Produkte weiterzuentwickeln.

4. Welchen Tipp würdest du deinem 18-jährigen „Ich“ geben?

Investiere in Apple-Aktien (lacht). Grundsätzlich bin ich aber mit allem zufrieden. Aus meinen Fehlern habe ich gelernt und hab versucht daraus zu lernen. Ich würde also nichts komplett aus meiner Vergangenheit löschen wollen.

5. Dein absolutes Highlight und dein schwierigster Moment bei ProSiebenSat.1?

Es ist natürlich wahnsinnig toll, wenn deine Arbeit honoriert wird. Ich bin seit Juni „Head of“ und das ist natürlich ein totales Highlight.

Schwierigste Situation, hm. Es gab immer mal wieder schwierige Situationen aber insgesamt denke ich, alles was komplizierter war, hat mich in meiner Entwicklung gefördert. Mir würde kein konkreter Moment einfallen, der besonders heraussticht.

6. Eine Sache, die bestimmt (noch) keiner deiner Kollegen über dich weiß?

Ich könnte mit so einem österreichischen Dialekt sprechen, dass mich hier keiner mehr verstehen würde. Ach ja und ich schaue hin und wieder mal wieder „Gilmore Girls“ oder „Sturm der Liebe“. (lacht)

7. Wie sieht dein Feierabend aus?

Ich bin absolut sportsüchtig. Deshalb bin ich auch im Fußball-Verein und gehe oft Biken. Aber Joggen würde ich zum Beispiel nicht, es muss schon was spielerisch dabei sein.

 

 

 

Dein Kommentar

Teile die Seite mit einem Freund

Bitte fülle mindestens alle mit einem * markierten Felder aus um diese Seite mit einem Freund zu teilen