People

Faces of ProSiebenSat.1 mit 7 Fragen an Anita Richtmann

„Hakuna Matata“

Anita Richtmann ist 26 und Volontärin in der Abteilung Kommunikation & PR Entertainment. 2017 war sie beim Burning Man Festival in den USA und hatte eine herausragende Zeit auf der Wiesn. Wie es dazu kam, sie hat es uns erzählt:

1. Wie sieht deine Morgenroutine aus?

Ich bin ein absoluter Morgenmensch und habe morgens immer sehr gute Laune. Haters gonna hate (lacht). Meistens gehe ich vor der Arbeit noch zum Sport oder radle im Sommer gemütlich zur Arbeit. Danach gibt’s frischen Filterkaffee!

2. Wie bist du bei ProSiebenSat.1 gelandet?

Ganz klassisch! Nach meinem Kommunikationswissenschaft- und BWL-Studium habe ich bei ProSiebenSat.1 ein Praktikum in der PR absolviert. Meine Liebe zum TV war schon immer vorhanden und in München wollte ich auch gerne mal wohnen. Rückblickend die beste Entscheidung – ich liebe meinen Job!

3. Was denkt deine Mama, was du hier tust?

Ich bin auf einem Bauernhof mit Kühen aufgewachsen. Auf dem Dorf ist „beim Fernsehen arbeiten“ eine außergewöhnliche und besondere Berufswahl. Meine Mama denkt, ich treffe die ganze Zeit Promis und bin auf coolen Events. Damit liegt sie auch gar nicht mal so falsch (lacht).

4. Welchen Tipp würdest du deinem 18-jährigen „Ich“ geben?

Ich habe nach dem Abitur direkt studiert und gearbeitet – hatte keine Auszeit. Diese würde ich mir rückblickend nehmen und auch jedem raten. Geh raus in die Welt – nicht um das Geld deiner Eltern zu verschleudern, aber um dich selbst weiter zu entwickeln. Sprich mit anderen Menschen! Du lernst am meisten über dich selbst, wenn du auf Reisen bist! Hakuna Matata!

5. Dein absolutes Highlight bei ProSiebenSat.1?

Mein Highlight war definitiv der „ProSiebenSat.1 Allstars Award“, den ich letztes Jahr verliehen bekommen habe. Die Auszeichnung alleine ist schon großartig, aber der Preis dazu einmalig: Ich durfte zum Burning Man in die USA und eine Woche in der Wüste Nevadas feiern. Diese Erfahrung wird so schnell nichts toppen.

6. Eine Sache, die bestimmt (noch) keiner deiner Kollegen über dich weiß?

Da ich sehr mitteilungsfreudig bin, gibt es kaum etwas, das ich noch nicht preisgegeben habe. Ich denke aber, dass einige nicht wissen, dass ich als Wiesnbedienung arbeite. Die Wiesn ist eine wahnsinnig tolle Zeit, aber das muss man ja in München niemandem sagen (lacht). Ich liebe es, mittendrin statt nur dabei zu sein. Letztes Jahr bin ich zwischen verschiedenen Parallelwelten gehüpft. Ich kam vom Burning Man zurück, war danach achtzehn Tage auf dem Oktoberfest und bin dann wieder zurück ins Büro in meine Fernseh-Parallelwelt. Alles in allem war der Herbst aber die schönste Zeit des Jahres für mich!

7. Wie sieht dein Feierabend aus?

Ich bin ein Morgenmensch und keine Nachteule. Weil ich fast jeden Morgen früh aufstehe, passiert nach Feierabend meist nicht mehr viel. Im Sommer sollte aber mindestens ein Feierabendbier im Biergarten drin sein.

 

Kommunikation ist deine Leidenschaft? Wir haben den passenden Job für dich: http://pro7.de/communication

Dein Kommentar

Teile die Seite mit einem Freund

Bitte fülle mindestens alle mit einem * markierten Felder aus um diese Seite mit einem Freund zu teilen